Förderprogramm "Weiterbildung"

Das Förderprogramm "Weiterbildung" unterstützt die Qualifikation von Beschäftigten in Unternehmen des Güterkraftverkehrs durch allgemeine Weiterbildungsmaßnahmen.

 

 

Es werden wieder BBS-Trainings und praktische Trainings (Eco-Training, Fahrsicherheitstraining) gemäß BKrFQG gefördert.

Hier die Fakten zu dem Förderjahr:

Förderjahr 2019:

  • Die Antragsfrist beginnt am 14. Januar 2019.
  • Ab 2019 sollen eLearning oder Blended Learning Schulungen förderfähig werden.
  • Ab der Förderperiode 2019 soll zusätzlich die Qualifikation „Geprüfter Fahrzeugkranführer“ gefördert werden. Weitere Schulungen zu alternativen Antrieben sollen ebenso förderfähig werden.

 

 

Förderjahr 2018:

  • Die Antragsfrist startete am 15. Januar 2018 und endet am 30. November 2018 und gilt für alle o.g. Fahrzeuge die zum Stichtag 01. Dezember 2017 auf das zuwendungsberechtigte Unternehmen zugelassen sind.
  • 1.050 EUR / 750 EUR (Förderquote 70 % / 60 % bei KMU) oder pauschal 50% bei anderen Unternehmen) pro mautpflichtigem Lkw
  • Keine Begrenzung der Anzahl förderfähiger Lkw, das heißt: alle Lkw (> 7,5 t zGG) werden berücksichtigt.

 

 

Ansprechpartner

Birgitt Hagemeister

Fördermittelberatung

Telefon: 040 25450-164

b.hagemeister[at]svg-hamburg.de

 

Nicole Netzlaff

Fördermittelberatung

Telefon: 040 25450-151

n.netzlaff[at]svg-hamburg.de

 

Peter Michaelis

Fördermittelberatung

Telefon: 040 25450-155

p.michaelis[at]svg-hamburg.de