PROMOBIL
Eignungsfeststellung
Mobilitätsberufe

Qualifizierung AZAV

 

Dauer: 5 Tage, jeweils Montag bis Freitag

 

Ihr Ziel - eine Arbeitsaufnahme in einem Mobilitätsberuf: als

  • Berufskraftfahrer/-in
  • Triebfahrzeugführer/-in
  • Busfahrer/-in
  • Citylogistiker/-in oder
  • Taxifahrer/-in


Um durchstarten zu können, möchten Sie:

  • die Anforderungen und Inhalte verschiedener Mobilitätsberufe kennen lernen
  • verschiedene Mobilitätsberufe praktisch erobern
  • eine konkrete Anschlussperspektive entwickeln
  • Kontakte zu potentiellen Arbeitgebern knüpfen
  • wissen, ob Sie psychologisch und physiologisch für einen Mobilitätsberuf geeignet sind

 

Durch die Teilnahme an PROMOBIL erhalten Sie ein aussagekräftiges Gutachten hinsichtlich Ihrer Eignung für eine Arbeitsaufnahme, eine berufliche Weiterbildung oder Umschulung in einem Mobilitätsberuf. Der Kurs bietet individuelle Gruppenangebote.


Gruppenangebot

  • Kennenlernen der Berufsbilder
  • Kompetenzfeststellung in Mathematik und Deutsch
  • Der Fahrer als Dienstleiter und Repräsentant
  • Kommunikationsübungen
  • Fachpraktische Eignungsfeststellung
  • Berufliche Selbstreflektion
  • Speeddating mit Arbeitgebern

 

Individuelles Angebot

  • Persönliches Interview und Beratungsgespräch
  • Perspektiv- und Abschlussgespräch
  • Mobilitätspsychologische Testung
  • Ärztliche Untersuchung
  • Coaching

 

Förderungsart: Aktivierungsgutschein (Eingliederungshilfe)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ansprechpartner

Peter Michaelis

Leiter Weiterbildung

Telefon: 040 25450-155

p.michaelis@svg-hamburg.de