Öko-Drive III.

Wirtschaftlich Fahren - Schäden vermeiden mit Lkw und Bus

Was gehört zu einer ökonomischen Fahrweise mit einem Nutzfahrzeug? Wie werden Schäden vermieden? Wie lassen sich Kraftstoffverbrauch und Fahrzeugverschleiß reduzieren? Weitere Themen des Seminars sind die Entstehung von Unfällen, die Erhaltung der Konzentration beim Fahren, der Umgang mit Emotionen im Straßenverkehr und das sichere Rangieren.

 

 

Termine

14.12.19
08:00 - 16:30 Uhr
119,00 € p.P.*
25.01.20
08:00 - 16:30 Uhr
119,00 € p.P.*
15.02.20
08:00 - 16:30 Uhr
119,00 € p.P.*
21.03.20
08:00 - 16:30 Uhr
119,00 € p.P.*
18.04.20
08:00 - 16:30 Uhr
119,00 € p.P.*
09.05.20
08:00 - 16:30 Uhr
119,00 € p.P.*
20.06.20
08:00 - 16:30 Uhr
119,00 € p.P.*
11.07.20
08:00 - 16:30 Uhr
119,00 € p.P.*
08.08.20
08:00 - 16:30 Uhr
119,00 € p.P.*
05.09.20
08:00 - 16:30 Uhr
119,00 € p.P.*
17.10.20
08:00 - 16:30 Uhr
119,00 € p.P.*
14.11.20
08:00 - 16:30 Uhr
119,00 € p.P.*

* zzgl. gesetzl. MwSt. der Schulungsnebenkosten

Bitte beachten Sie vor der Anmeldung unsere Teilnahmebedingungen für Schulungen.
Sprechen Sie uns an!  Wir freuen uns auf Sie und beraten Sie gern!

Kenntnisbereiche

  •  1 + 3 (1.1, 1.2, 1.3, 1.4, 1.5, 1.6, 3.1, 3.3, 3.4, 3.5)

 

Inhalte

  • Wirtschaftlich fahren - wie geht das?
  • Wie entstehen Unfälle?
  • Rangieren
  • Ablenkung
  • Mit Emotionen umgehen
  • Sicherheit der Fahrgäste und der Ladung

 

Lernziele

Die Teilnehmer werden

  • erkennen, dass sie durch geeignete Verhaltensweisen die Qualität und Effizienz der Transport- bzw. Beförderungsleistung ihres Unternehmens entscheidend verbessern können und dass dies zur Sicherung ihres Arbeitsplatzes beiträgt
  • die wesentlichen Einflussfaktoren kennen, die den Kraftstoffverbrauch eines modernen Nutzfahrzeugs bestimmen
  • zentrale Elemente einer wirtschaftlichen Fahrweise kennen und bereit sein, diese in ihrem Fahreralltag umzusetzen
  • Sicherheitsrisiken bei der Fahrtätigkeit und Verhaltensweisen kennen, die diesen entgegenwirken
  • die Sicherheit und den Komfort der Fahrgäste sowie die Sicherheit der Ladung gewährleisten können
  • bereit sein, sich insgesamt im Alltag bei der Fahrtätigkeit sicherheitsbewusst zu verhalten

 

Dauer

  • 1 Tag á 7 Unterrichtsstunden

 

Zielgruppe

  • Lkw Fahrer
  • Bus Fahrer

 

Abschluss

  • Teilnahmebescheinigung gemäß BKrFQV 
  • Die Teilnahmebescheinigung für dieses Modul ist in Kombination mit vier weiteren Nachweisen für die geforderten Kenntnisbereiche als Nachweis bei der zuständigen Behörde verwendbar.

 

Gültigkeit

  • Die Teilnahmebescheinigung ist ab Ausstellung fünf Jahre gültig.

 

Rechtliche Grundlagen

  • BKrFQG - Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz
  • BKrFQV - Berufskraftfahrer Qualifikations-Verordnung
  • mehr Informationen -> BAG

 

Preis

  • 119,00 € zzgl. 2,76 € MwSt.
  • inkl. Lehrmaterial und Verpflegung
  • Gruppenschulung auf Anfrage

 

Unsere Kompetenz

  • Die SVG-Hamburg ist ein anerkannter Weiterbildungsträger nach § 7 Abs. 2 BKrFQG.

  • Durch die AZAV Zertifizierung bietet die SVG-Hamburg eG nach hohen Qualitätsstandards geprüfte Aus- und Weiterbildungen an, welche über einen Bildungsgutschein von der Arbeitsagentur und dem Jobcenter gefördert werden kann.

 

Fördermöglichkeiten

 

  • Bildungsgutschein - Für Kunden des Jobcenters und der Agentur für Arbeit 

 

Zuständige Behörde

  • Ihre zuständige Führerschein Stelle
  • Wohnsitz in Hamburg -> LBV

 

Hinweis

  • Es gelten die Teilnahmebedingungen und die AGB der SVG Hamburg eG

 

* Zur besseren Lesbarkeit wurde auf weibliche Wortformen verzichtet. Selbstverständlich beziehen sich alle Informationen und Angaben sowohl auf Frauen wie auf Männer.

 

FAQ Schulungen nach BKrFQG (Module 95)

Ansprechpartner

Rena Brünner

Weiterbildung

Telefon: 040 25450-113

r.bruenner[at]svg-hamburg.de


Nicole Netzlaff

Weiterbildung

Telefon: 040 25450-151

n.netzlaff[at]svg-hamburg.de