Förderprogramm "Weiterbildung"

Mit finanzieller Unterstützung vom Staat können die Unternehmen aus der Transport- und Logistikbranche in diesem Jahr wieder rechnen. Das Bundesamt für Güterverkehr fördert mit seinem Programm "Weiterbildung" die Qualifikation von Beschäftigten in Unternehmen des Güterkraftverkehrs durch allgemeine Weiterbildungsmaßnahmen. Dazu gehören Maßnahmen wie Lehrgänge, Seminare und Schulungen

  

Gut zu wissen: Auch 2020 werden wieder BBS-Trainings und praktische Trainings (Eco-Training, Fahrsicherheitstraining) gemäß BKrFQG gefördert.

 

Alles Wissenswerte über die umfangreichen Fördermöglichkeiten finden Sie auf der Homepage: bag.bund.de

Hier die Fakten zu dem Förderjahr 2020: 

  • Antragsfrist: 14. Januar bis 2. Dezember 2020
  • Fuhrparkdisposition
  • eLearning oder Blended Learning förderfähig
  • Fahrsicherheit- und ökonomie
  • Praktische Fahrertrainings

(weitere Fördermöglichkeiten finden sich im Maßnahmenkatalog "Weiterbildung")

 

Förderjahr 2019:

  • Antragsfrist: 14. Januar 2019 - 02. Dezember 2019
  • 2019 ist eLearning oder Blended Learning förderfähig.
  • Es kann die Qualifikation „Geprüfter Fahrzeugkranführer“ gefördert werden. Weitere Schulungen zu alternativen Antrieben sind ebenso förderfähig.

Ansprechpartner

Peter Michaelis

Fördermittelberatung

Telefon: 040 25450-155

p.michaelis[at]svg-hamburg.de