Maut Deutschland

Lkw-Maut in Deutschland

Mautservice

 

Wie gestaltet sich die Maut in Deutschland?

  • Die Lkw-Maut in Deutschland wurde zum 01. Januar 2005 eingeführt
  • Es handelt sich um eine streckenbezogene Straßenbenutzungsgebühr
  • Die Einnahmen aus den Lkw-Maut Umsätzen werden für den Erhalt und den Ausbau des Verkehrsnetzes genutzt
  • Die Lkw-Maut in Deutschland gilt seit dem 01. Juli 2018 neben allen Autobahnen auch auf allen Bundesstraßen in Deutschland
  • Die Kontrolle der deutschen Lkw-Maut in Deutschland erfolgt auf fünf verschiedenen Wegen:


  1. Kontrollbrücken
  2. Kontrollsäulen
  3. Stationäre Kontrolle
  4. Mobile Kontrolle
  5. Betriebskontrollen

 

Welche Fahrzeuge sind mautpflichtig?

  • Die Mautpflicht in Deutschland besteht, wenn das Kraftfahrzeug oder die Fahrzeugkombination ein zulässiges Gesamtgewicht, einschließlich Anhänger, von mindestens 7,5 t beträgt und


  1. für den Güterkraftverkehr bestimmt ist oder
  2. dafür verwendet wird

 

Was kostet die Maut in Deutschland?

  • Seit dem 01. Januar 2019 gibt es neue Lkw-Maut Tarife
  • Der Gesamtbetrag der Lkw-Maut in Deutschland ergibt sich aus der gefahrenen Strecke und einem Anteil in Cent für verursachte Luftverschmutzungs-, Lärmbelästigungs- und Infrastrukturkosten


  1. Luftverschmutzung: Der Anteil richtet sich nach der Schadstoffklasse.
  2. Lärmbelästigung: Für alle Fahrzeuge gleichermaßen pauschal erhoben.
  3. Infrastruktur: Abhängig von der Achszahl und der Gewichtsklasse.

 

Welche Strecken sind mautpflichtig?

  • Auf fast allen Autobahnen sowie Bundesstraßen gilt die Mautpflicht
  • Knapp 52.000 km umfasst das mautpflichtige Streckennetz in Deutschland

 

Welche Straßen sind mautbefreit?

  • die Bundesautobahn A 6 von der deutsch-französischen Grenze bis zur Anschlussstelle Saarbrücken-Fechingen in beiden Fahrtrichtungen,
  • die Bundesautobahn A 5 von der deutsch-schweizerischen Grenze und der deutsch-französischen Grenze bis zur Anschlussstelle Müllheim/ Neuenburg in beiden Fahrtrichtungen.

 

Wie wird die Lkw-Maut in Deutschland bezahlt?

  • Durch ein hoch technisiertes GPS-, also satellitengestütztes System werden die Daten der Lkw-Maut in Deutschland z.B. bei der Durchfahrt von Mautbrücken übermittelt
  • Die SVG-Hamburg eG ist Mautabrechnungspartner von Toll-Collect, somit können Sie die deutsche Lkw-Maut bequem über uns abrechnen.
  • Nach der Erstregistrierung Ihres Unternehmens und der Registrierung der gewünschten Fahrzeuge können Sie sich bei Ihrer Vertragswerkstatt die deutsche OBU (On Board Unit) einbauen lassen.
  • Sie erhalten in der Regel 1x monatlich (der Abrechnungsintervall ist nach Absprache änderbar) ein Maut Avis mit dem gefahrenen Umsätzen. Von Toll-Collect erhalten Sie die Mautaufstellung sowie die Einzelfahrtnachweise.
  • Die SVG-Hamburg eG übernimmt jeglichen administrativen Aufwand für Sie um die Abrechnung der Maut so einfach wie möglich für Sie zu gestalten.

 

Wie gestaltet sich die Maut in Deutschland für Pkw?

  • Bis dato gibt es keine Pkw-Mautpflicht in Deutschland

Ansprechpartner

Leiter Maut &

Tankservicekarten

Pascal Ehlebracht

Telefon: 040 25450-132

p.ehlebracht[at]svg-hamburg.de

 

Maut & Tankservicekarten

Alexandra Kulosa
Telefon: 040 25450-165

a.kulosa[at]svg-hamburg.de

 

Maut & Tankservicekarten

Sascha Münch
Telefon: 040 25450-100

s.muench[at]svg-hamburg.de