EETS - Der europäische Mautdienst

Die EETS Mautbox

 

Was ist EETS?

  • Die Vereinfachung der Mauterhebung und -abrechnung in Europa
  • Ein Erfassungsgerät (On Board Unit) für alle Mautsysteme Europas

 

Welche Vorteile bietet die EETS Mautbox?

  • Ein Vertrag
  • Eine Abrechnung
  • Plug-and-Play – OBU ist nicht Fahrzeuggebunden
  • Tracking & Tracing

 

Welche Fahrzeugkategorien können die EETS Mautbox nutzen?

  • Lkw
  • Busse
  • Leichte Transporter
  • Pkw

 

Welche Problematiken gab es bei der Einführung der EETS Mautbox?

  • Komplexe Mautsysteme
  • Weit über 100 Mautbetreiber in Europa
  • Verschiedene technische Spezifikationen
  • Unterschiedliche wirtschaftliche und politische Vorgaben

 

 All dies mussten die sogenannten „EETS-Betreiber“ unter einen Hut bringen.

 

Welche Länder sind mit der EETS Mautbox kompatibel?

1. Phase ab 2019

  • Deutschland
  • Frankreich
  • Belgien inkl. Liefkenshoektunnel
  • Spanien
  • Portugal
  • Italien
  • Österreich
  • Polen (nur die A4)
  • Skandinavische Länder (Brücken und Fähren)

 

2. Phase ab 2020

  • Tschechien
  • Polen
  • Slowakei
  • Ungarn
  • Sukzessive Integration weiterer europäischer Länder

 

Die oben genannten Termine sind von den örtlichen Maut Anbietern abhängig.

EETS - Powered by SVG

Ansprechpartner

Leiter Maut &

Tankservicekarten

Pascal Ehlebracht

Telefon: 040 25450-132

p.ehlebracht[at]svg-hamburg.de

 

Maut & Tankservicekarten

Alexandra Kulosa
Telefon: 040 25450-165

a.kulosa[at]svg-hamburg.de

 

Maut & Tankservicekarten

Sascha Münch
Telefon: 040 25450-100

s.muench[at]svg-hamburg.de